blind content

Crosslauf der Grundschulen

Am 07. Oktober 2015 gingen ca. 200 Grundschüler des Kreises Hersfeld-Rotenburg  an den Start, um den diesjährigen Crosslauf der Grundschulen für sich zu entscheiden. Jede Mannschaft bestand aus sechs Teilnehmern, die in einem Staffelrennen nacheinander jeweils auf die Laufstrecke von einem Kilometer gingen.

Kräftig angefeuert von den Kindern der Klasse 4a und einigen Eltern galt es für unsere Mädchen und Jungen, sich gegen die starke Konkurrenz von 16 Grundschulen durchzusetzen.

Unsere Jungenmannschaft, vertreten durch Julian, Joel, Baran, Benito, Lennox und Kay, konnte am Ende den 10. Platz erreichen. Sieger wurde hier die Linggschule, gefolgt von der Schule „Am Rhäden“ aus Obersuhl und der Albert-Schweitzer-Schule aus Rotenburg.
Danach startete unsere Mädchenmannschaft mit Jenny, Xenia, Laura, Fatjona, Bahra und Kim. Trotz großen kämpferischen Einsatzes sollte am Ende lediglich der 12. Platz herausspringen. Hier siegte ebenfalls die Linggschule, vor der Grundschule „Am Rhäden“ und der Wilhelm-Neuhaus-Schule aus Bad Hersfeld.

Über die erbrachten sportlichen Leistungen zogen die Sportlehrer der Ernst-von-Harnack-Schule ein positives Fazit. Zur Vorbereitung auf den Crosslauf beteiligten sich insgesamt 20 Mädchen und Jungen mit Feuereifer am Training, um einen der begehrten Plätze im Team zu erreichen. Dies zeigt, welchen hohen Stellenwert der (Lauf-)Sport an der Schule, aber auch im Alltag der Kinder hat. Unterstrichen wird diese Aussage dadurch, dass ein Großteil der Kinder des vierten Schuljahres bereits vor den Herbstferien das rote Laufabzeichen (30 Minuten-Lauf) ablegt hat!!

Wir hoffen, dass auch im nächsten Jahr die Ernst-von-Harnack-Schule mit vielen laufstarken und lauffreudigen Kindern bei diesem Wettbewerb vertreten sein wird und gratulieren den Kindern der Crosslaufmannschaft zu diesem Erfolg!!!

 

Weitere Bilder in der Galerie.

von Steffen Cholewa (Schulsportkoordinator)