blind content

 

Die 7. Stunde

 

 

Nachdem die Kinder der 1. und 2. Klassen und der Vorklasse gegessen haben, machen wir während der kalten Jahreszeit ein Sportstunde in der Turmhalle.
Die Angebote wechseln zwischen Mattenspringen, Rollbretter fahren, Klettern an den Tauen, Fußball, Hockey, Federball, Tanzen oder Gymnastik. Frau Eckhardt, Frau Oehling und Herr Lutz sowie MitarbeiterInnen der Stadtjugendpflege organisieren und begleiten diese bei den bis zu 30 Kindern äußerst beliebte Stunde.
Sobald es draußen wieder wärmer wird, geht es dann auch wieder ins Außengelände, und die Kinder können sich Geräte aus dem Spielcontainer holen, machen Kreidespiele oder sind auf dem Fußballplatz.

Der neueste Clou ist das Boule spielen auf dem Schulhof.

 

 

Bilder aus der Turnhalle sehen Sie hier:

 

Lernangebote / AG's

 

Die Kinder der Ernst-von-Harnack-Schule haben im neuen Schuljahr verschiedenste und vielseitige Angebote, die sie nach der 4. Stunde an der Schule wahrnehmen können.

Durchgeführt werden die AG´s von den Lehrkräften der Schule, den MitarbeiterInnen der Nachmittagsbetreuung und der Stadtjugendpflege.

 

Montag:     

Konzentrationstraining, Antolin, Visuelle Wahrnehmung, Leseclub, Zahlenraum bis 100, Sportskanonen, Kreide-, Brett- und Kartenspiele, Kleine Forscher, Offenes Angebot.

 

Dienstag:

Knack die Nuss, Buchstabenfertigkeit, Vorzahlige Einsichten/Feinmotorik, Einmaleinstraining, Rechtschreibwerkstatt, Lesen in der Bücherei, Schattenspiel/Schattentheater, Lernen aus und in der Natur, Kleine Forscher, Offenes Angebot.

 

Mittwoch:

Zahlenraum bis 100, Buchstabenclub, Rechtschreibwerkstatt, Hörclub, Vorzahlige Einsichten/Feinmotorik, Origami-Fördergrupe, Kreativwerkstatt, Sport AG, Fußball fair, Offenes Angebot

 

Donnerstag:

Wortschatzarbeit, Antolin, Zahlen-Haus, Rechnen im Zahlenraum bis 20, Zahlenwerkstatt, Vorzahlige Einsichten/Feinmotorik, Origami-Fördergruppe, Handarbeit, Sportskanonen, Tanzen, Sozialtraining „Bleib fair“, Messerführerschein, Offenes Angebot.

 

Freitag:

Wortschatztraining, Rechtschreibwerkstatt, Kopfrechnen und Lernwerkstatt, Knack die Nuss, Visuelle Wahrnehmung Mädchen, Häkeln/Handarbeit, Geschichten und Philosophie,Fußball AG Jungen, Überraschungspaket.

 

 

Einige Bilder sehen Sie hier  und hier:

 

 

 

 

   

Nachmittagsbetreuung

Seit Oktober 2016 betreut Herr Lutz etwa 10 Kinder bis 17.00 Uhr. Johannes Lutz ist 57 Jahre alt, hat fast 20 Jahre als Umweltpädagoge im Ökologischen Schullandheim in Licherode gearbeitet und hat selbst drei Kinder im Alter von 19, 17 und 10 Jahren.

 

Der Nachmittag beginnt mit einer Zwischenmahlzeit, welche meist von der Koch-AG von Frau Bücking zubereitet wurde. Danach sind die Kinder gerne in der „Räuberhöhle“, spielen im Gruppenraum, in der Sporthalle oder draußen im Außengelände. Es gibt immer wieder Angebote wie Schnitzen, Papierbasteleien, Apfelsaft pressen, Butter machen u.v.m.. Jeden Freitag bietet die Musikschule ein spielerisches, musikalisches Förderprogramm an.

 

Jeden Donnerstag gibt es mit der Unterstützung der Stadtjugendpflege einen freien Nachmittag, an dem auch nicht angemeldete Kinder aus dem Stadtteil kommen dürfen. Mitunter sind dann 20 und mehr Kinder bei uns. Ab März werden wir dann auch regelmäßig Ausflüge in den nahen Wald unternehmen.

 

Bilder dazu sehen Sie hier:  und hier: